Highlights zum Wochenende, 7. bis 10. Feber 2013

Diese Woche solls ja richtig rund gehen – ist ja immerhin das letzte Faschingswochenende, bevors am nächsten Mittwoch ab in die Fastenzeit geht. Wir haben uns für euch umgesehen, und wieder einmal die Highlights der Woche zusammengestellt:

Zuerst eine kleine Zusammenfassung unserer Gewinnspiele. Cafe Leopold, LDRM Badeschiff und Sass Club gehören ja schon zum fixen Programm. Jeweils Freitag und Samstag gibts da WHUT? und Bande A Part; BassClub und Drawvolution; und Im Kellern unter Sternen und Superfreak 50!
Weiters verlosen wir Tickets für Donnerstag ist das neue Schwarz (Sass Club, DO), Living Room (Roxy, DO), new noize (Shelter, FR), 90ies Club (Loft, SA), Rock Therapy #2 (Camera Club, SA), Carnival (Chaya Fuera, SA).
winSo, jetzt gehts aber los. Am Freitag gibts gleich drei schöne Veranstaltungen: im brut heißts Malefiz – It’s a RAW Issue, mit DJ-Ménage-à-trois J’aime Julien, Hertzbube und Dornrose; der Club U lädt zum Everybody’s Darling mit Man Bear Machine; und zu guter letzt noch ein Abstecher in die Fluc Wanne zu Vollkontakt.

Auch am Samstag haben wir uns drei Events ausgesucht – zum einen ein bisschen Indie Freshness von DJ Mighty Calvin im Jetzt: Wake Up the Nation; danach tanzen bei der Hot Disco Night in der Transporter Bar; und den Abend zum Vormittag machen bei Esch #003 Stadtpark in der Grellen Forelle.
frsaUnser absolutes Lieblingsevent  findet aber diesen Sonntag statt: Slash ist im Gasometer (ja leider…), und hat den allertollsten Myles Kennedy im Gepäck – wer eine Karte ergattern kann, sei beglückwünscht!

Damit verabschieden wir uns in die Restwoche, und die Faschingsbedingte Verdammnis. Lei Lei!

This entry was posted in Highlights and tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Kommentare

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>